Guten Nachmittag! 03.10.22, 17:08 Uhr

ÜBERRASCHUNG! James O'Keefe taucht im CNN-Mitarbeiter-Telefonat auf und erzählt Jeff Zucker, dass er seit Monaten seine Anrufe a Ausgewählte

663 Aufrufe

0   0


"Wir haben eine Menge Aufnahmen, die zeigen, dass Sie für ein Journalist nicht wirklich  unabhängig sind."



Der Gründer des Veritas-Projekts, James O`Keefe, erschien überraschend in einem CNN-Redaktionstelefonat - von CNN-Präsidenten Jeff Zucker -, um den Sender darüber zu informieren, dass er seit zwei Monaten heimlich Anrufe aufzeichnet, die ihre Bemühungen offenbaren, die Nachrichtenberichterstattung zugunsten einer bestimmten politischen Partei zu verfälschen. 



In einem Videoclip, der in den sozialen Medien gepostet wurde, ist O`Keefe zu sehen, wie er bei in dem Telefonat hereinplatzt und nach Jeff Zucker fragt. [VIDEO (https://twitter.com/JackPosobiec/status/1333780118041407488?s=20)]



"Ich höre Ihre CNN-Gespräche im Grunde seit zwei Monaten und nehme alles auf", sagt O`Keefe. "Ich wollte Ihnen nur ein paar Fragen stellen, falls Sie Zeit haben." Dann stellt er Zucker eine bedeutende Frage: "Glauben Sie immer noch, dass Sie der vertrauenswürdigste Name in den Nachrichten sind?" 



"Ich muss sagen, nach dem, was ich bei diesen Telefongesprächen gehört habe, weiß ich das nicht", fügte O`Keefe hinzu. "Wir haben eine Menge Aufnahmen, die zeigen, dass Sie für ein Journalist nicht wirklich  unabhängig sind."



Kurze Zeit später antwortete Zucker: "Okay, danke... für Ihre Kommentare. In Anbetracht dessen denke ich, dass wir ein neues System einrichten werden, wir kommen wieder zu Ihnen zurück und den Rest des Telefonats erledigen wir etwas später. 



O`Keefe teilte der Gruppe mit, dass er im Laufe des Dienstags eine Reihe von Aufnahmen veröffentlichen wird, und erläuterte sein Vorgehen. 



"Wir haben eine Weile aufgenommen und wir haben Clips von verschiedenen Produzenten, die reden, ihre Motive beschreiben, ihre politische Philosophie beschreiben, beschreiben, wie sie bestimmte Dinge nicht berichten, bestimmte politische Parteien sagen ihnen, dass sie Dinge auf eine bestimmte Weise decken sollen", fuhr O`Keefe fort.



Er fügte auch hinzu, dass ein Insider bei CNN dafür verantwortlich sei, der Gruppe Zugang zu Anrufen zu verschaffen, wobei er die Quelle als "mutig" beschrieb. 



"Wir halten es für wichtig, dass das amerikanische Volk weiß, wie Sie ihre Quellen herstellen, wie Sie, um Noam homsky zu zitieren, 'die Zustimmung fabrizieren'. Die Zustimmung sollte nicht produziert werden, sie sollte informiert werden." 



O`Keefe wies darauf hin, dass das Projekt Veritas am Dienstag um 19 Uhr (Mittwoch 01:00 Uhr deutsche Zeit) mit der Veröffentlichung der Aufnahmen beginnen wird.



"Machen Sie sich bereit", sagte er.


Veröffentlicht: 2 years ago

Kategorie Videos  /  Deep State

Schlagwörter CNN Project Veritas James O`keefe Jeff Zucker Redaktionstelefonat

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare