Guten Morgen! 29.06.22, 01:59 Uhr

Mark Forster - Übermorgen Ausgewählte

772 Aufrufe

0   0


Die neue Single „Übermorgen“ hier erhältlich: https://MarkForster.lnk.to/Uebermorgen
Alle Songs von Mark Forster hier streamen: https://MarkForster.lnk.to/AlleTracks

Mehr zu Mark Forster:
Webseite: http://markforster.de
Facebook: https://www.facebook.com/markforstero...
Twitter: https://twitter.com/forstermusic
Instagram: https://www.instagram.com/markforster...
TikTok: https://www.tiktok.com/@markiforsti


Idee/Regie/Kamera/Schnitt/Produktion: KIM FRANK
Produktions Assistenz: ANNIKA LANGE, LEIF REIMER

Lichtdesigner: JOSCH KISS
T-Shirt Animation: BASTIAN BÖHM
T-Shirt Retusche: CHRISTIAN HEYDE
VJ Loops: beeple-crap.com

Kamera Assistent: JAN PHILIPP GRELICH
Oberbeleuchter: BENJAMIN ERDENBERGER
Beleuchter: GUNNAR JACOBSEN, MARKUS BLEIER, PETER ASSMANN, JAN QUAAS
Kran Operator: OLIVER NASKE
Technischer Leiter LED Wand: PHILIP HAGEN
Medienserver Operator: LAURNS LÜCK
LED Techniker: WOJCIECH DROZDOWSKI
Studio Maler: DENNIS KNOP

DANKE
Hamburg Airport - Alina Holly-Peters & Heike Kretzschmar, Elbphilharmonie Hamburg - Andrea Schneider, Försterei Klövensteen, Cinegate Hamburg - Bodo Grahms, PRG Hamburg - Christian Unger, DO IT! - Yannick Platte, Electric Sun, Lichtforum Berlin, VSD Hamburg und allen Fans für die Einsendungen

LYRICS:

STROPHE 1:
Guck wie weit wir’s schon geschafft haben,
doch ich glaub das’ nur der Anfang.
Keine Träne ist je umsonst.
Ich wein’ vor Glück wegen dem was kommt.

Wenn du auch denkst, das du’s nicht mehr schaffst.
trag ich uns zwei, nehm dich Huckepack.
Wir müssen mit uns reden, wir Dickschädel.
Und wenn ich falle, wirst du mich heben.

BRIDGE:
Hab mir verboten zu glauben, dass es dich gibt.
Doch jetzt kneif ich meinen Arm, in dem du grad liegst.

CHORUS:
An deiner Seite will ich bleiben.
Geh durchs Feuer und alle Zweifel.
Mit allen Träumen und all den Sorgen,
heute, morgen und übermorgen.

An deiner Seite will ich sein.
Uns alle Fehler verzeihen.
Mit allen Träumen und all den Sorgen,
heute, morgen und übermorgen.

STROPHE 2:
Ich dachte immer, alles muss enden.
doch für uns gibts keine Grenzen.
Ich seh 2050 vor meinen Augen.
bin jeden Tag drauf, komm nicht ausm Staunen.

Wenn ich die ganze Welt verfluch.
Holst du nicht raus mit Raketenschub.
Und wenn wir alles vor die Wand fahren,
Wird jeder sehen wie’s brennt, weil wir‘s waren.

#MarkForster #Übermorgen

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare