Guten Abend! 23.01.22, 22:51 Uhr

Herzinfarkt: Wirkung von Graphenoxid auf Myozyten bei Stimulation durch externe elektromagnetische Wellen Ausgewählte

38 Aufrufe

1   0


Wenn >Graphenoxid (https://t.me/GrapheneAgenda/4)« durch externe elektromagnetische Felder (https://t.me/GrapheneAgenda/210), wie z. B. die von 5G-Antennen ausgesandten Wellen (https://t.me/GrapheneAgenda/323), angeregt wird, führt dies zu Veränderungen der Herzfrequenz. 

Wie La Quinta Columna schon seit geraumer Zeit erklärt, wäre dies einer der Hauptgründe für die Zunahme von Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen. Alles wichtige über Graphenoxid im Bezug auf Transhumanusmus, Covid, Impfung, Mind Control im Recherchekanal @GrapheneAgenda

Nano-Antennen auf Graphenbasis könnten kooperierende intelligente Staubschwärme ermöglichen‼️

Intelligenter Staub. Utility-Nebel. Programmierbare Materie. Grauer und blauer Glibber. Kooperierende Schwärme von mikrometergroßen Geräten (Motes) bieten völlig neue Lösungen und Möglichkeiten, die man sich kaum vorstellen kann. 

Jetzt haben Forscher an der Georgia Tech eine plasmonische Graphen-Nanoantenne erfunden, die effizient im Millimeterradiobereich eingesetzt werden kann und einen weiteren Schritt in Richtung Smart Dust macht.

Hier weiterlesen

Veröffentlicht: 2 weeks ago

Kategorie Videos  /  GRAPHEN / GRAPHENOXID

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare