Guten Abend! 06.12.21, 00:25 Uhr

Deutsche Geschichte - Der erste Weltkrieg

209 Aufrufe

0   0


Juli 1914, der Schicksalssommer: Die Schüsse von Sarajewo führen zu einem Krieg, der so mörderisch ist, dass für ihn ein neuer Begriff erfunden wird: ›Weltkrieg‹.

'Russland wegen Serbien; England wegen Belgien; Frankreich, so hieß es offiziell, um zu tun, was seine Interessen geboten. Österreich, um seinen kleinen, lokalen, törichten Triumph auf dem Balkan davonzutragen. Deutschland, um den Krieg zu gewinnen. Es schlug los, nicht um irgendetwas zu erobern, sondern um zu gewinnen.'

Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
Autor: Golo Mann
Sprecher.: Achim Höppner

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare