Guten Abend! 28.06.22, 18:08 Uhr

Chinas neue Cybermacht | Doku HD | ARTE

136 Aufrufe

0   0


Das Internet ist Schauplatz eines Kriegs im Verborgenen: China strebt nach der weltweiten Führung in Sachen wissenschaftlicher und technologischer Innovation. Der Film beleuchtet, wie China eine Cybermacht aufgebaut hat, die als massive digitale Bedrohung wahrgenommen wird – vom Beginn des chinesisch-amerikanischen Hackerkriegs in den 2000er Jahren bis zu jüngsten Cyberangriffen.

Das Internet zählt mittlerweile zu den wichtigsten Schauplätzen der internationalen Kriegführung. Hier schwelt ein Konflikt um wirtschaftliche und geopolitische Interessen, bei dem jedes Mittel erlaubt ist. Ein Krieg, der im Verborgenen geführt wird und in den sich ein neuer Akteur eingeschaltet hat: China. Vom Beginn des chinesisch-amerikanischen Hackerkriegs in den 2000er Jahren über die 5G-Offensive des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei bis zu den jüngsten Cyberangriffen auf die europäische Diplomatie beleuchtet die Dokumentation, wie China eine Cybermacht aufgebaut hat, die von westlichen Geheimdiensten als eine der derzeit größten digitalen Bedrohungen wahrgenommen wird.
Während sich die ersten chinesischen Netzpiraten noch damit begnügten, US-amerikanische Websites anzugreifen, um dort politische Parolen zu platzieren, haben sich die Chinesen inzwischen zu Meistern des Datenklaus entwickelt und schöpfen massenweise Informationen zu Industrie und Handel ab, um damit der eigenen Wirtschaft Vorteile zu verschaffen.
In Europa halten sich Politiker und Wirtschaftsführer mit Äußerungen zur chinesischen Cyberspionage zurück, um ihren wichtigen Handelspartner nicht vor den Kopf zu stoßen. Dabei sind die Europäer längst selbst zur Zielscheibe geworden: Über einen Zeitraum von drei Jahren wurden durch Cyberattacken auf EU-Behörden Tausende diplomatische Dokumente erbeutet.
Eine weitere Herausforderung sind die Ambitionen des Netzwerkausrüsters Huawei, der sich zum unverzichtbaren Partner beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes machen möchte. Werden die Europäer ihren US-amerikanischen Verbündeten Glauben schenken, die Huawei als verlängerten Arm Pekings sehen oder das Angebot des chinesischen Konzerns annehmen?Eine Bestandsaufnahme der chinesischen Cybermacht zwischen Kommunikationsschlachten, die an einen neuen Kalten Krieg erinnern, alltäglichen Cyberangriffen und dem Kampf um die technologische Vormacht.

Dokumentarfilm von Rémi Labed und Thomas Lafarge (F 2020, 93 Min)


#china #cybermacht #doku
Video auf Youtube verfügbar bis zum 16/04/2022
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare