Guten Morgen! 23.07.24, 07:31 Uhr | Du befindest Dich im größten, deutschsprachigen Patriotenportal mit über 10.000 Videos!
PCR-Test?

PCR-Test? Ausgewählte

1,553 Aufrufe

0   0


"Nach einem Corona-Test kann es auch zu Nasenbluten kommen, wenn der Tupfer in Richtung Nasenscheidewand stößt. Denn dort sind die Schleimhäute besonders gut durchblutet, bei leichten Verletzungen kann es daher schon zu Blutungen kommen. Die hören allerdings oft nach ein paar Minuten wieder auf, wenn man seine Nase vorne zusammendrückt, so dass das Blut gerinnt. "Abschwellende Nasensprays können ebenso helfen, weil sich dadurch die Gefäße zusammenziehen", so Junge-Hülsing. Hört die Blutung auch nach Stunden nicht auf, empfiehlt sich der Besuch eines HNO-Arztes. Schwerere Verletzungen durch den Tupfer, etwa an der Schädelbasis, seien zwar theoretisch möglich, aber sehr, sehr selten, so Junge-Hülsing.

"Oft ist die Abnahmetechnik miserabel"

Wichtig sei, dass der Abstrich korrekt abgenommen werde. "Oft ist die Abnahmetechnik miserabel", beklagt der HNO-Arzt." OHNE WORTE ‼️

https://www.n-tv.de/wissen/Was-gegen-Schmerzen-beim-Nasenabstrich-hilft-article22283335.html


Veröffentlicht: 4 years ago

Kategorie Bilder  /  WWG1WGA:TV  /  Medizin / Gesundheit

Schlagwörter PCR-Test 12cm Nase abstrich

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare