Guten Morgen! 29.06.22, 01:54 Uhr

Exklusivinterview: Snowden warnt vor Massenüberwachung

430 Aufrufe

0   0


Vorwürfe gegen Internetriesen und Regierungen - dazu Einblicke in sein Leben im russischen Exil: Whistleblower Edward Snowden sieht eine Zukunft im Exil gefährdet - solange Europa nicht hilft.

Für die einen ist er ein Held, für die anderen ein Verräter. Im Exil in Moskau Snowden nicht freiwillig, sagt er: 'Die US-Regierung hält mich in Russland fest.' Außerdem bedauert er den 'Appetit für Autoritarismus' in westlichen Demokratien. Er habe 2013 'sein Leben in Brand gesteckt', bereue das aber nicht. Es habe sich gelohnt, weil er Unehrlichkeit entlarvt habe. 'Wenn ich dafür lebenslänglich bekommen soll, will ich wenigstens ein faires Verfahren.'

Hier findet ihr das ZDF-Interview mit Snowden zum Nachlesen in voller Länge: https://kurz.zdf.de/tA1xV/.

heute journal: Berichtet jeden Tag aus aller Welt. Erklärt und analysiert Politik, Wirtschaft, Umwelt, Kultur.

---------

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de.

#Snowden #Whistleblower #heutejournal

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare