Guten Morgen! 16.10.21, 06:43 Uhr

EURONEWS: In Europa in den letzten 18-24 Monaten 10.000 allein-reisende Flüchtlingskinder spurlos verschwunden (31.01.2016)

207 Aufrufe

0   0


Die "europäische Polizeibehörde Europol":https://www.europol.europa.eu/content/page/about-us schätzt: In den vergangenen 18 bis 24 Monaten sind mehr als 10.000 unbegleitete Flüchtingskinder verschwunden. Europol geht davon, dass eine nicht genauer benannte Zahl Opfer von Schlepperbanden und Menschenhändlern geworden sein könnte. Das beinhalte auch Fälle sexuellen Mißbrauchs und Versklavung. Europol-Stabschef Brian Donald bestätigte gegenüber der britischen Zeitung "The Guardian":http://www.theg… LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2016/01/31/europa-10000-allein-reisende-fluechtlingskinder-spurlos-verschwunden euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa. Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels Auf Deutsch: Internet : http://de.euronews.com Facebook: https://www.facebook.com/euronews Twitter: http://twitter.com/euronewsde Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208


Veröffentlicht: 5 months ago

Kategorie Videos  /  Pizzagate - Pedogate

Schlagwörter euronews world Flüchtlinge Einwanderung Menschenhandel Kinderhandel Europol

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare