Guten Morgen! 22.09.21, 01:16 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel wird bei Rede im Bundestag plötzlich hochemotional Ausgewählte

304 Aufrufe

0   0


Vom Zitteraal zur Mimose. Keine Panik, Erika:
https://youtu.be/bRCcziEr37c
'Es tut mir im Herzen weh!', aber da wäre ich mir nicht sicher. Und was ist mit den anderen üblichen 20.000 Toten pro Monat?
Im Übrigen sind Menschen Sozialwesen und keine 'Personen' und brauchen Kontakt, sonst sterben sie, weiss doch jeder Mensch!
Ihr Mann bei der 'Leopoldina' ist Prof. und wird sie über die 'Corona-Toten-Statistiken' bestimmt vollständig aufklären.
Statistik ist halt nix für Physiker. ZDFheute hats vor kurzem ausnahmeweise mal rausgehauen, bestimmt nur ein Versehen:
https://wwg1wga-tv.de/v/f84Jj
Fälle sind weder = Infizierte, noch sind
Infizierte = Symtomträger, noch sind
Symtomträger = Tote!
Aber 'Abgetriebene Föten' im Impfstoff, nee, das hört sich gar nicht gut an! Laß` mal gut sein, Erika.
Solange Sie nicht für die KP-China arbeitet und alles für einen Appel-und-ein Ei ins Ausland verkauft, ist alles in Ordnung in dieser Republik, sieht aber gar nicht danach aus. Hoffen wir mal, daß Merkel, Spahn, Drosten und Wieler der Trump in 2021 nicht noch wegen anderen, zahlreichen Delikten im Heimatland heimsucht...

#Merkel #Corona #Bundestag
Kanzlerin Angela Merkel hielt am Mittwoch eine ungewöhnlich energische Rede im Bundestag. 'Bis Weihnachten sind es noch 14 Tage', mahnte Merkel. Die Leopoldina hätte geraten, bis zu dieser Zeit alle Kontakte zu reduzieren. Es tue ihr im Herzen leid, sagte Merkel, 'aber wenn der Preis für Weihnachtsmärkte ist, dass wir am Tag 500 Tote in Deutschland haben, dann ist dieser Preis zu hoch.'

Man solle darüber nachdenken, ob es nicht irgend möglich ist, die Schulferien zum 16. Dezember starten zu lassen. Merkel wird ungewohnt emotional : 'Wenn das das letzte Weihnachten mit unseren Großeltern ist, dann werden wir es ihm Nachhinein bereuen, jetzt zu wenig getan zu haben.'

Veröffentlicht: 9 months ago

Kategorie Videos  /  Deutschland

Schlagwörter Merkel Angela Merkel Corona Bundestag Weihnachten

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare