Guten Nachmittag! 06.10.22, 12:19 Uhr

Kai Olek: Es gibt auch noch andere Hinweise auf das Datum 24. September 2022, die nicht von der Hand zu weisen sind Ausgewählte

50 Aufrufe

1   0


Es gibt auch noch andere Hinweise auf das Datum 24. September 2022, die nicht von der Hand zu weisen sind. Der neue König Charles III. entschied, dass es 17 Tage Trauer um seine Mutter, Königin Elizabeth II., geben wird, nicht 10 oder 12 wie erwartet. Wieso eigentlich 17, nicht 14 Tage, 15, 16 oder 18? Was ist der 17. Buchstabe im Alphabet? Zählt mal nach, auf welchen Buchstaben Ihr dann kommt. Alles Quatsch? Vielleicht, vielleicht auch nicht. 17 Tage Trauer inklusive dem offiziellen Todestag der Queen am 8. September? Die wären dann am 25. September vorbei. Der letzte Trauertag ist also der 24. September 2022, der Tag, den Friedrich Merz nannte, der uns allen als ein Tag in Gedächtnis bleiben wird, von dem wir später einmal sagen werden: "Ich weiß noch genau, wo ich war!" 



Wir wurden schon oft enttäuscht, weil wir uns auf ein Datum fixiert haben und dann nichts passiert ist. Und diejenigen, die es genannt haben, waren dann die Spinner. Wir wissen nicht was passieren wird und wir können es auch gar nicht wissen. Aber wir können die aktuellen Hinweise beachten und mit unserem Wissen kombinieren, um daraus Schlüsse zu ziehen und uns darauf vorbereiten. Es ist wie mit einem Regenschirm, den man mal vorsichtshalber mitnimmt. Wenns dann nicht regnet, auch gut. Aber es hätte ja regnen können. Alle Anzeichen dafür waren vorhanden und man hat die dunklen Wolken schon gesehen. In diesem Sinne: Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet.



- Dirk Dietrich


Veröffentlicht: 3 weeks ago

Kategorie Videos  /  Apocalypse

Schlagwörter 24 September 2022 Friedrich Merz 24.9.22

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare