Guten Morgen! 19.10.21, 07:33 Uhr

Die Zeugen Coronas - Anarchonauten feat. Totstörung (Corona Anti Lockdown Song Nr. 3) NDW

43 Aufrufe

0   0


Vom aktuellen Album 'Die neue deutsche Anarcho-Welle'.
Download: Totstörung-Version: https://totstoerung.bandcamp.com/album/neue-deutsche-anarcho-welle-version-2
Anarchonauten Version: https://anarchonauten.bandcamp.com/album/die-neue-deutsche-anarcho-welle

Lyrics:

Jahrelang lebten wir nur so vor uns hin
Wir hatten fast alles, doch uns fehlte ein Sinn
Irgendwas Höheres, wofür man sich opfern kann
Wie Islamisten mit Sprengstoffgürtel an Ramadan

Dann sahen wir die Nachrichten und waren schockiert
Wie so ein Virus aus China den Alltag pulverisiert
Jeden Tag diese Bilder in der Tagesschau
Wir hatten panische Angst, denn wir wussten genau

Die Apokalypse ist nun endlich gekommen
Und kein sterbliches Wesen wird ihr jetzt noch entkommen
Vergesst Krebs und Rinderwahn, Pest und Cholera
Corona ist schlimmer, das Armageddon ist da

Doch in der dunkelsten Stunde, erschien plötzlich ein Licht
Eine Stimme der Weisheit, die von fern zu uns spricht
Uns war im Fernsehgerät ein neuer Heiland erschienen
Er hieß Dr Droste, und er wollte uns dienen
Und mit ihm kam Lauterbach, der große Prophet
in jeder Talkshow verkündet er, wie schlechts um uns steht
Komplett Spaßbefreit, und so ernst wie der Tod
Warnten uns die Experten vor der kommenden Not

Alles wird noch viel schlimmer, wenn wir nicht auf sie hören
Und dem Gesundheitsministerium Gefolgschaft schwören
Endlich waren wir mit unseren Ängsten nicht mehr allein
Und so fingen wir an, Zeugen Coronas zu sein

Wir sind die Zeugen Coronas
Wir schließen uns zuhause ein
Wir schützen unsere Opas und Omas
Und besuchen sie jetzt nicht mehr im Heim
Wir sind die Guten
Wir sind die Zeugen Coronas

Wir lieben unsere Arbeit und den Freizeitstress
Doch wenn die Regierung sagt lassst es, dann lassen wir es
Wir gehen nicht mehr ins Kino, und nicht in den Zoo
Und Fledermäuse meiden wir sowieso
Kultur wird ohnehin völlig überbewertet
Kein Konzert ist es wert, dass man sich dafür gefährdet
Beim Sport bricht man sich eh nur sämtliche Knochen
Und wer braucht Restaurants, man kann ja auch selber kochen

Kein Künstler der Welt ist systemrelevant
Die meisten provozieren ohne Sinn und Verstand
Die sollen mit ihrer Kritik und den Zweifeln aufhören
Und lieber Almosen sammeln, statt uns ständig zu stören

Wir müssen nur stark sein und unser bestes geben
Dann schenkt uns ein neuer Impfstoff bald das ewige Leben
Kehrt um und tut Buße, sonst ist es zu spät
Lebt mit uns im Paradies der neuen Normalität
Auch bei der zwanzigsten Welle verlässt uns nicht der Mut
Auch den zwanzigsten Lockdown überstehn wir noch gut
In der Armbeuge sammelt sich unsere Rotze
Und unsere heilige Mutter, ist Merkel, die fotogene Frau

Das reimt sich nicht wirklich, ist aber auch einerlei
Denn mit Kultur und Gedichten ists ja eh jetzt vorbei
Die Corona-Ampel gibt uns den Lebensrhythmus vor
Wenn sie rot ist, bleiben wir daheim und singen im Chor

Wir sind die Zeugen Coronas
Unser Wachturm ist das RKI
Wir schicken die Gesellschaft ins Koma
Unser Glaube ist so stark wie noch nie

Wir brauchen keine Freiheitsdebatten, keinen Disput
Uns interessiern nur die Zahlen vom Robert Koch Institut
Wir müssen uns geißeln, und auf Vergnügen verzichten
Sonst wird das teuflische Virus, uns schwache Sünder richten
Weltweit verbreitet sich schon unsere Lehre
Die Rettung der Menschheit ist die Ausgangssperre
Autoritätsgläubigkeit wird endlich wieder populär
Wir brauchen nicht weniger Gesetze, sondern mehr

Schon die Kinder bekommen es jetzt beigebracht
Wenn der Staat was verordnet, dann wird‘s gemacht
Der Mensch von morgen ist angepasst und diszipiliniert
Anarchistische Tendenzen werden nicht toleriert

Wir beschwören euch, Solidarität zu zeigen
Und Solidarität ist, wenn alle unsre Ängste teilen
Zu vielen Themen darf man eine andre Meinung haben
Doch nicht bei solch alternativlosen Grundsatzfragen
Wer glaubt, dass unsre Panik übertrieben ist
Ist ein gottloser Ketzer, und Verschwörungs-Faschist
Am Sinn des heiligen Lockdowns, darf nicht gezweifelt werden
Wir müssen aufhören zu leben, oder wir werden sterben

Also schalt dein Gehirn aus, leg die Maske an
Sonst bist du bei der nächsten Kontrolle dran
Wer glaubt, er könne sich weigern, hat‘s noch nicht gerafft
Wir sind jetzt ne globale Religionsgemeinschaft

Wir sind die Zeugen Coronas
Hört endlich auf zu demonstriern
Von hier bis an die Grenzen Europas
tut bitte die Corona-App installieren

Und gebt überall brav euren echten Namen an
wenn ihr Essen geht oder ein Klo benutzt oder euch im Pornokino einen runterholt
damit wir wissen, wo ihr seid
denn wir wollen euch in unsere Gemeinschaft holen
Es gibt kein Entrinnen vor den Zeugen Coronas

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare