Guten Nachmittag! 04.12.21, 12:29 Uhr

„Vom Mainstream abweichende Meinungen werden unter den Teppich gekehrt“ | Viertel nach Acht

47 Aufrufe

0   0


Das Konzept der „Falschen Ausgewogenheit“ wird als Argument gegen Meinungsvielfalt missbraucht, findet der Wirtschaftswissenschaftler Christian Rieck in Viertel nach Acht.

#Meinungsfreiheit #MeinungAnderer #MainstreamMeinung
----------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr anzeigen


Kommentare

0 Kommentare